Zeitschrift für Senioren-Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Zeitschrift für Senioren-Zahnmedizin 5 (2017), Nr. 2     1. Sep. 2017
Zeitschrift für Senioren-Zahnmedizin 5 (2017), Nr. 2  (01.09.2017)

Seite 77-85


"Vergissmeinnicht"
Primas, Nicole
Das in den Jahren 2003 bis 2007 sehr erfolgreiche Projekt "Altern mit Biss" ist seitdem in Verstetigung, d. h., es wurde mit seinen Ergebnissen bei den Trägern von Altenpflegeheimen im ganzen Land propagiert.
Um die Zahn- und Mundgesundheit der Bewohner in Altenpflegeheimen zu optimieren und damit wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität beizutragen, ist es notwendig, so die Ergebnisse des Projektes, einen Patenschaftszahnarzt für das jeweilige Heim zu akquirieren. Dieser führt bei den Bewohnern regelmäßige Kontrollen, Präventionsmaßnahmen und, wenn nötig, Therapien durch, schult das Pflegepersonal zur Zahn- und Mundhygiene und klärt die Angehörigen über die Wichtigkeit der Zahn- und Mundgesundheit für die Allgemeingesundheit auf.
In Sachsen-Anhalt ist es in vielen Altenpflegeheimen gelungen Kooperationen mit Zahnärzten einzugehen, welche die Betreuung der Bewohner nach den Handlungsempfehlungen des Projekts "Altern mit Biss" übernehmen.
Mir fiel auf, dass die Betreuung von Bewohnern mit demenziellen Erkrankungen eine besondere Herausforderung darstellt. Ich fragte mich, ob das Pflegepersonal hier besonders geschult werden muss, und inwieweit die Bewohner tatsächlich selbst noch die Zahn- und Mundhygiene als Automatismus durchführen können.
Die Ergebnisse dieser Untersuchungen sollen in vorliegender Dokumentation unter dem Projekttitel "Vergissmeinnicht" dargestellt werden.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)